Das Forum ist geschlossen.

#1

Story

in Informationen 17.09.2018 23:41
von Lloyd Dexter White • 588 Beiträge



Welcome to Outlaw City, Stranger!
the city without law or rules, where everything is possible...


Willkommen in einer Stadt die für sich alleine steht. Eine Stadt in der es keine Gesetze oder Regeln gibt, seit fast 5 langen Jahren!

Im ersten Moment mag dies ganz fantastisch klingen, doch im zweiten Moment realisiert man erst einmal was für Probleme es mit sich bringen kann.
Outlaw steht für Außenseiter und zugleich Dinge die am Rande stehen, doch auch für Gesetzlos. Die Regierung dachte sich bei diesem Projekt dass die bisherigen Gefängnisse in ganz Amerika somit nicht mehr vollkommen überfüllt werden und es einen Ausgleich schafft, womit man gleichzeitig die schwersten Verbrecher vollkommen los wurde. Weshalb bloß ein kleines neues Gefängnis bauen, wenn etwas Größeres vielleicht besser funktionieren könnte? So entschieden sie sich für eine ganze Stadt! Damals funkelte Sunrise City noch wunderschön und gab so einigen Familien den Halt und die Unterkunft, die sie brauchten. Denen die Luxus suchten gab es ihnen die glamouröse Seite und die Partyszene.
Eine Stadt die fast nur warme Sommer kannte und im Glanz des Kontinents stand. Auch blieben die Arbeitsstellen nicht aus, genauso wie das Freizeitleben von jedem. Geschichten wurden gemacht und geschrieben! Doch auch hier gab es wie in jeder Stadt ja eh schon Verbrecher und dies zu genüge. Alles hatte halt wie immer im Leben seine Sonnen sowie Schattenseiten.

Sunrise City wurde vor 5 Jahren eines Nachts mit Einheiten von Cops und Militär überrannt. Familien wurden getrennt und Geschichten unterbrochen. Zäune wurden aufgestellt sowie mit elektronischen Stacheldraht versehen, während noch weitere Mauern und Container errichtet wurden die kein Entkommen zu ließen. Der Strom wurde am Tag zeitlich begrenzt, die Internetversorgung genauso unterbrochen wie der Telefon und Radioanschluss. Auch gab es natürlich leider keinen TV Empfang mehr, die Bewohner von Sunrise wurden gänzlich von der Außenwelt abgeschottet. Jeder stand für sich Selbst da und wusste einfach nicht wie es weiter gehen sollte, weder vor noch zurück war möglich.
Sunrise City ging in jener Nacht unter und stand wiedergeboren als Outlaw City auf. Eine Stadt in der Verbrecher nun festsitzen und sich an keine Gesetze halten, denn sie haben schließlich keine mehr. Gerechte Strafe? Nun es würde vielleicht einen Funken Gerechtigkeit geben wenn dort nicht Massen von unschuldigen Bewohnern und Personen mit festsitzen würden. Auch wenn die Versorgung ausreichend wäre und man nicht nur wie in Kriegszeiten von Luftpost lebte, die nicht mal pro Person rationiert war - denn mehr gab es nicht von der Regierung. Lediglich einmal pro Monat eine Lieferung an Vorräte, damit ihnen Niemand vorwerfen konnte sie ließen die Menschen im inneren der Stadt einfach sterben.
Am Anfang möge dieses Projekt ja vielleicht geklappt haben, doch jetzt nach fast 5 Jahren schlägt nicht nur die Natur zu! Durch Mangelwaren und Überlebenstrieb bildeten sich in Outlaw City ganz eigene Gruppen und durch diese auch Kriege und Fehden. Kriege welche mit dem Austausch von Waren besänftigt werden, doch ist dies nur ein äußerst wackeliger Frieden der bei jeder Gelegenheit erneut zerbrechen kann. Menschen haben nun mal alle unterschiedliche Meinungen und daraus schlossen sich die Sides zusammen, sowie die Rebellengruppe welche gegen die Sides agiert und die Unschuldigen in der Greyzone beschützt. Fakt ist dass hier jeder mit seinen Vor- und Nachteilen sogar um Gruppenmitglieder kämpft. Denn sind wir mal ganz ehrlich die Behörden stoßen permanent sogar noch neue ''Verbrecher'' hinein, ganz egal ob jene wirklich Schuldig oder nicht waren.
Noch immer sind sie der Meinung dass dieses Outlaw Projekt die Beste Wahl gewesen sei und ein Schlussstrich ist bei weitem nicht in Sicht, was für die Eingeschlossenen nur weiteres kämpfen um ihr Überleben übrig ließ. Vielleicht würden sie irgendwann sehen, dass ein richtiger Zusammenhalt sie vielleicht retten könnte? Wer wusste schon was die Zukunft bereit hielt!


Möchtest du dabei sein und deine Strafe mit uns verbringen? Etwas erschaffen in dieser Stadt der Gesetzlosen? Ein Neuanfang ist selbst bei uns möglich und wir denken, wir kommen hier auch irgendwann heraus. So unwahrscheinlich es wohl klingen mag, so süß ist der Traum nach Freiheit und niemand würde ihn je vollkommen aufgeben.
Oder bist auch du Unschuldig hier eingeschlossen und versucht nur am Leben zu bleiben? Wie verhältst du dich dann? Welcher Side würdest du dich anschließen? Den Verbrechern der Westside mit den meisten Waffen um dich vor anderen Verbrechern zu schützen? Den Medizinern der Northside um doch noch Leben zu retten? Den Verbrechern der Eastside, welche vor allem Familien und Kindern einen Ort bieten? Den Gewaltprotzen der Southside, welche sich Nehmen was sie wollen? Oder gehst du lieber zu den Wolves, der Rebellengruppe und beschützt die Unschuldigen in der Greyzone? Vielleicht lebst du aber auch nur selbst in der Greyzone, versucht friedlich?
Vielleicht spielst du auch eine Art von Händler und versuchst dich durch den Austausch deiner Fundsachen in Sicherheit zu wiegen? Es könnte aber auch sein dass du einfach deine Ruhe von allem willst und dich irgendwo versteckst?

So viele Fragen haben wir jetzt an dich gestellt, jede einzelne könnte den Beginn deiner Geschichte ins Laufen bringen. Zeige uns deinen Charakter und erlebe unsere Welt, in der Stadt ohne Gesetze und Regeln wo die Verbrecher herrschen und die Regierung alles fallen ließ!




Short Facts:

► Wir sind ein Real Life Prison RPG.
► Wir spielen im Jahr 2022, die Stadt wurde rund 2017/2018 abgeschottet von der Außenwelt [dies bedeutet: kein Internet, Telefon, Radio oder Fernsehen möglich!].
► Outlaw City ist unser Spielort - die Stadt ohne Gesetze!
► Es gibt 5 Gruppen denen man sich anschließen kann - die Sides [Northside, Westside, Southside & Eastside] oder den Rebellen.
► Verbrecher sowie Unschuldige sitzen gleichermaßen fest.
► Man kann jeder Zeit vom Militär in die Stadt geschmissen werden - somit ist es jedem selbst überlassen wie lange man schon dort lebt.



zuletzt bearbeitet 20.09.2018 20:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 606 Themen und 1559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 22 Benutzer (28.07.2018 22:29).